BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Führerscheinstelle

(30.3.3)

Anschrift

Verwaltungsgebäude Caldenhofer Weg 10
Caldenhofer Weg 10
59065 Hamm

Kontakt

Fax: 02381 17-2884
E-Mail: fuehrerscheinstelle@stadt.hamm.de

Verkehrsanbindung

Haltestelle: Rathaus, Buslinien 21, 22, 30, 31, R 41

Servicezeiten

Mo. - Uhr   und  - Uhr
Di. - Uhr    
Mi. - Uhr    
Do. - Uhr    
Fr. - Uhr    

Bitte beachten Sie, dass sich die Führerscheinstelle während der Sprechzeiten häufig in Kundengesprächen befindet und dadurch telefonisch schwer erreichbar sein kann.

Gebäude

Verwaltungsgebäude Caldenhofer Weg 10

Link zum Stadtplan

Dienstleistungen der Einrichtung

weitere Dienstleistungen anzeigen

Diese Einrichtung gehört zu

Rechtsamt

Aktuelles

WICHTIG: Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus

Um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus vehement entgegenzutreten, ergreift die Stadt Hamm aktuell konsequent die notwendigen Maßnahmen zum Schutz ihrer Bürgerinnen und Bürger, sowie der Beschäftigten. So ist es momentan unvermeidlich, persönliche Vorsprachen in den städtischen Verwaltungsgebäuden drastisch einzuschränken.

Aus diesem Grund ist die Führerscheinstelle aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen.

Für folgende Ausnahmen werden Anträge – nach vorheriger Terminvereinbarung – weiterhin bearbeitet:

  1. Führerschein-Angelegenheiten in systemrelevanten Bereichen der Logistik und Versorgung,
    z.B. LKW- und Busfahrer, Taxi- und Mietwagenfahrer (Anträge auf Verlängerungen, Fahrerkarten).

  2. Anträge auf Ausstellung eines Ersatzführerscheines.

Termine können telefonisch unter der Hotline 17-8629 oder unter der zentralen E-Mail-Adresse  fuehrerscheinstelle@stadt.hamm.de   vereinbart werden.

 

Wenn Sie einen Termin haben:

Bitte kommen sie zu diesem Termin pünktlich und allein.

Bitte warten Sie im Außenbereich am Eingang der Führerscheinstelle – Sie werden namentlich aufgerufen. Achten Sie bitte auch im Außenbereich der Führerscheinstelle auf ausreichenden Abstand zu anderen wartenden Personen..

Bitte stellen Sie sich auch auf die aktuellen Witterungsverhältnisse ein, da die Führerscheinstelle über keine wettergeschützten Wartezonen im Außenbereich verfügt.

Beim Betreten des Gebäudes gilt für alle Bürgerinnen und Bürger eine Maskenpflicht. Grundsätzlich haben Sie die Maske auch im Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu tragen.

Achten Sie darauf, dass sich alle Personen nach dem Betreten des Gebäudes die Hände desinfizieren. Hierzu steht im Eingangsbereich ein Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Beachten Sie bitte, dass für Gebührenzahlungen nur bargeldlose Zahlung (Girocard bzw. EC-Karten der Banken und Sparkassen, keine Kreditkarten) akzeptiert werden.


Bitte denken Sie daran:

Der Zutritt in das Verwaltungsgebäude ist nur gestattet, wenn Sie

  1. keinen Kontakt zu einer mit Covid19 infizierten Person hatten
  2. sich gesund fühlen und keine Symptome haben, die auf eine Infektion mit Covid19 hindeuten
  3. kein Urlaubsrückkehrer aus einem vom Robert Koch-Institut definierten Risikogebiet
    (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html) sind.

Kontaktpersonen