Grundsicherung im Alter (50-500-4)

Westentor 1 - 3
59065 Hamm

Fax: 02381 17-2947

Servicezeiten

Mo. - Uhr    
Mi. - Uhr   und  - Uhr
Fr. - Uhr    

Dienstag und Donnerstag: nach Vereinbarung

Verkehrsanbindung

Haltestelle: Westentor

Zusatzinformationen:

Was ist die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung?

Die Grundsicherung ist eine eigenständige soziale Leistung, die den grundlegenden Bedarf für den Lebensunterhalt älterer und dauerhaft voll erwerbsgeminderter Personen sicherstellt.

 

Kinder bzw. Eltern werden hierbei nicht zum Unterhalt herangezogen. Verfügt ein Kind oder verfügen die Eltern jedoch gemeinsam über ein jährliches Gesamteinkommen ab 100.000 EUR, besteht für den Bedürftigen kein Anspruch auf Grundsicherungsleistungen.

 

Wer kann Leistungen erhalten?

Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland,


  • die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder
  • die das 18. Lebensjahr vollendet haben und unabhängig von der jeweiligen Arbeitsmarktlage aus medizinischen Gründen dauerhaft voll erwerbsgemindert sind.

 

Der Bezug einer Rente wegen Alters oder voller Erwerbsminderung wird nicht vorausgesetzt.


Gebäude

Verwaltungsgebäude Westentor 1 - 3

Link zum Stadtplan

Es hilft Ihnen weiter