Allgemeine Sozialhilfe außerhalb von Einrichtungen (50-500-3)

Westentor 1 - 3
59065 Hamm

Fax: 02381 17-2947

Servicezeiten

Mo. - Uhr    
Mi. - Uhr   und  - Uhr
Fr. - Uhr    

Dienstag und Donnerstag: nach Vereinbarung

Verkehrsanbindung

Haltestelle: Westentor

Zusatzinformationen:

Hilfe zum Lebensunterhalt

Die Sozialhilfe leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Sie soll jedem ermöglichen, aus eigener Kraft am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen. Reicht die eigene Kraft nicht aus, soll die Sozialhilfe solange wie erforderlich die Unterstützung bringen, die für die Führung eines menschenwürdigen Lebens nötig ist.

Wer hat Anspruch?
Jeder hat Anspruch auf Sozialhilfe, der sich nicht selbst helfen kann und die erforderliche Hilfe auch nicht von anderen erhält (z. B. Unterhalt).

Ausnahmen

Ausgenommen von Sozialhilfeleistungen sind erwerbsfähige Hilfebedürftige im Alter zwischen 15 und 64 Jahren, die einen Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II/ALG II) haben.
Ausgenommen sind auch Asylbewerberinnen und Asylbewerber und Ausländerinnen und Ausländer ohne verfestigte Aufenthaltsgenehmigung. Sie können Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.
Wurde das 65. Lebensjahr bereits erreicht, kann ein Anspruch auf Grundsicherungsleistungen im Alter bestehen.

Gebäude

Verwaltungsgebäude Westentor 1 - 3

Link zum Stadtplan

Es hilft Ihnen weiter

Zu dieser Einrichtung gehören