BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Spätaussiedlerangelegenheiten

Beratung von Spätaussiedlern und deren Angehörige

Erstberatung und -aufnahme von zugewiesenen Spätaussiedlern und deren Angehörige

Das Beratungsangebot des Bürgeramtes für Migration und Integration bietet Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern gezielte Information zur ersten Orientierung in der Stadt Hamm: Von der Anmeldung beim Bürgeramt über Sprachkurse bis zu Hinweisen auf Sport- und Kulturvereine.

Bei Bedarf können Interessierte auch an andere Fachdienste und Wohlfahrtsverbände vermittelt werden. Hinweise auf vorhandene Angebote, die einer erfolgreichen Betreuung und einer zeitnahen Integration dienen, werden innerhalb des Beratungsangebotes weitergegeben.

Das Bürgeramt für Migration und Integration stellt außerdem Ersatzbescheinigungen bei Verlust des Vertriebenenausweises bzw. der Spätaussiedlerbescheinigung aus (für personenstands-/rentenrechtliche Zwecke).

Die Beratung ist persönlich, vertraulich, kostenlos und unverbindlich.

Es hilft Ihnen weiter

Spätaussiedlerangelegenheiten

Erstberatung und -aufnahme von zugewiesenen Spätaussiedlern und deren Angehörige

Das Beratungsangebot des Bürgeramtes für Migration und Integration bietet Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern gezielte Information zur ersten Orientierung in der Stadt Hamm: Von der Anmeldung beim Bürgeramt über Sprachkurse bis zu Hinweisen auf Sport- und Kulturvereine.

Bei Bedarf können Interessierte auch an andere Fachdienste und Wohlfahrtsverbände vermittelt werden. Hinweise auf vorhandene Angebote, die einer erfolgreichen Betreuung und einer zeitnahen Integration dienen, werden innerhalb des Beratungsangebotes weitergegeben.

Das Bürgeramt für Migration und Integration stellt außerdem Ersatzbescheinigungen bei Verlust des Vertriebenenausweises bzw. der Spätaussiedlerbescheinigung aus (für personenstands-/rentenrechtliche Zwecke).

Die Beratung ist persönlich, vertraulich, kostenlos und unverbindlich.

54-543-2, Aussiedleraufnahmegesetz, Aussiedler, Aufnahmeverfahren, Zuwander deutscher Abstammung, Bundesvertriebenengesetz, Anerkennung, Aufnahmeverfahren https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1429/show
Amt für Integration, Ausländer- und Flüchtlingsangelegenheiten
Caldenhofer Weg 192 59063 Hamm
Telefon 02381 17-7401
Fax 02381 17-2854

Herr

Korittke

14 (VG Sachsenweg 6, Erdgeschoss)

02381 17-6775

Frau

Scheiermann

13 (VG Sachsenweg 6, Erdgeschoss)

02381 17-6776
Abteilung Integrationsmanagment
Sachsenweg 6 59073 Hamm

Herr

Korittke

14 (VG Sachsenweg 6, Erdgeschoss)

02381 17-6775

Frau

Scheiermann

13 (VG Sachsenweg 6, Erdgeschoss)

02381 17-6776