Naturschutzbeirat

Laut Landesnaturschutzgesetz NRW ist in jeder kreisfreien Stadt und jedem Kreis von den Naturschutzbehörden ein Naturschutzbeirat einzurichten. Dieses aus ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern bestehende Gremium hat die Aufgabe, die Naturschutzbehörde in allen wichtigen Angelegenheiten, die die Behörde zu erledigen hat, zu beraten. Die Mitglieder werden von verschiedenen gesetzlich anerkannten Fachverbänden dem Rat der Stadt Hamm zur Wahl vorgeschlagen.

Vorschlagsberechtigt für 16 Naturschutzbeiratsmitglieder sind die Dachverbände der Naturschutzverbände (8 Vertreter), Landwirte (2 Vertreter), Waldbauern, Gartenbauer, Jäger, Fischer, Sportler und Imker.
Der ehrenamtlich arbeitende Vorsitzende des Naturschutzbeirats ist über seine Dienstanschrift zu erreichen:
 

Beirat bei der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Hamm

Gustav-Heinemann-Str. 10

59065 Hamm

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten

Amt/Fachbereich

Umweltamt

Link zu externem Verfahren

Naturschutzbeirat (Web-Seite)