KFZ- Abmeldung

Ausserbetriebsetzung von Fahrzeugen aus Hamm und auswärtigen Fahrzeugen.


Ab dem 01.01.2015 haben Fahrzeughalter die Möglichkeit, ein Fahrzeug über ein
Onlineportal direkt von zu Hause abzumelden. Nähere Informationen finden Sie
unter dem Punkt Kfz-Abmeldung (online).

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Die Grundgebühr bei der Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen beträgt:
- 22.4.1 innerhalb und außerhalb des Zulassungsbezirks 6,90 €
- 22.4.2 internetbasiert 5,70 €
Die Gesamtgebühr für eine Abmeldung im Bürgeramt liegt im Regelfall bei 7,80 €.

Unterlagen

Benötigte Unterlagen:
- Zulassungsbescheinigung Teil I/Fahrzeugschein
- Kennzeichenschilder

Die bislang gültigen Kennzeichen sind zu entwerten d.h. die Stadtsiegel müssen
unkenntlich gemacht werden. Die Entwertung wird von den Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern der Bürgerämter vorgenommen.

Mit dem abgemeldeten Fahrzeug ist die Rückfahrt nach Hause in der Regel möglich,
wenn dies von der Kfz-Versicherung mit eingeschlossen ist.

Zuständige Organisationseinheiten