Personalbogen - Geschwindigkeitsmessung

Sie haben einen Geschwindigkeits- und/oder Rotlichtverstoß begangen?

Sie möchten nicht, dass der Fahrzeughalter direkt angeschrieben und um Auskunft zum Fahrzeugführer (also Sie) gebeten wird?

Dann füllen Sie einen Personalbogen aus und senden das vollständig ausgefüllte Formular mit einer Kopie Ihres Personalausweises oder Führerscheins an:

https://www.hamm.de/fileadmin/civserv/1110000/forms/Personalbogen.pdf

Post:                  Stadt Hamm

                          30.3.2

                          Postfach 24 49

                          59014 Hamm

Persönlich:        Stadt Hamm

                          Rechtsamt

                          Auswertung und Technik

                          Caldenhofer Weg 10

                          59065 Hamm

 

Bzgl. etwaiger Rückfragen wird um Angabe einer Rufnummer gebeten, unter der man Sie erreichen kann.

Wichtiger Hinweis:
Nur vollständig ausgefüllte Formulare können im Verfahren berücksichtigt werden. Zudem ist eine zeitnahe Rückmeldung von Ihnen erforderlich, da ansonsten die Beweisbilder bereits ausgewertet und das automatisierte Verfahren (Halteranfrage ans KBA) bereits eingeleitet ist. Ist das automatisierte Verfahren erst einmal eingeleitet, so lässt sich das Anschreiben an den Fahrzeughalter nicht mehr vermeiden. Selbst bei vollständiger und rechtzeitiger Datenübermittlung Ihrerseits kann von der Dienststelle keine Garantie dafür übernommen werden, dass der Fahrzeughalter nicht doch angeschrieben wird.

 



 

 

Ihr Weg zur Antragstellung


Unterlagen

Personalbogen

Kopie Personalausweis / Reisepass / Führerschein


Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Auswertung und Technik

Caldenhofer Weg 10
59065 Hamm