BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Untersuchungsberechtigungschein

Jugendliche (Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben) dürfen nur dann beschäftigt werden, wenn rechtzeitig vor der Arbeitsaufnahme eine Untersuchung durch einen Arzt stattgefunden hat.

Nach einem Jahr ist für Jugendliche eine Nachuntersuchung erforderlich.
Darüber hinaus können bei Bedarf zusätzliche Untersuchungen erforderlich sein.
Die Kosten für die Untersuchungen trägt das Land.

Von den Bürgerämtern werden zur Abrechnung des Arztes mit den zuständigen Stellen daher kostenlose Untersuchungsberechtigungsscheine ausgestellt.

Aktueller Hinweis: Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen, können Untersuchungsberechtigungsscheine aktuell ausschließlich online beantragt werden.

Den passenden Antrag finden Sie hier:

>> Zum Onlineantrag <<

Rechtsgrundlagen allgemein

§ 32 Jugendarbeitsschutzgesetz

Unterlagen

  • Ausweisdokument bei persönlicher Vorsprache
  • Anforderung auch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail und Onlineantrag möglich (Zusendung per Post)

Kosten

gebührenfrei

Zuständige Organisationseinheiten

Untersuchungsberechtigungschein

Jugendliche (Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben) dürfen nur dann beschäftigt werden, wenn rechtzeitig vor der Arbeitsaufnahme eine Untersuchung durch einen Arzt stattgefunden hat.

Nach einem Jahr ist für Jugendliche eine Nachuntersuchung erforderlich.
Darüber hinaus können bei Bedarf zusätzliche Untersuchungen erforderlich sein.
Die Kosten für die Untersuchungen trägt das Land.

Von den Bürgerämtern werden zur Abrechnung des Arztes mit den zuständigen Stellen daher kostenlose Untersuchungsberechtigungsscheine ausgestellt.

Aktueller Hinweis: Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen, können Untersuchungsberechtigungsscheine aktuell ausschließlich online beantragt werden.

Den passenden Antrag finden Sie hier:

>> Zum Onlineantrag <<

Rechtsgrundlagen allgemein

§ 32 Jugendarbeitsschutzgesetz

  • Ausweisdokument bei persönlicher Vorsprache
  • Anforderung auch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail und Onlineantrag möglich (Zusendung per Post)

gebührenfrei

Jugendarbeitsschutz, Untersuchungsschein, U-Schein https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2223/show
Bürgeramt Pelkum
Kamener Straße 177 59077 Hamm
Telefon 02381 17-9499
Fax 02381 17-109499
Bürgeramt Heessen
Amtsstraße 19 59073 Hamm
Telefon 02381 17-9799
Fax 023281 17-109799
Bürgeramt Mitte
Theodor-Heuss-Platz 16 59065 Hamm
Telefon 02381 17-9199
Fax 02381 17-2990
Bürgeramt Uentrop
Alter Grenzweg 2 59071 Hamm
Telefon 02381 17-9299
Fax 02381 17-109299
Bürgeramt Herringen
Dortmunder Straße 245 59077 Hamm
Telefon 02381 17-9599
Fax 02381 17-109599
Bürgeramt Bockum-Hövel
Teichweg 1 59075 Hamm
Telefon 02381 17-9699
Fax 02381 17-109699
Bürgeramt Rhynern
Unnaer Straße 10-12 59069 Hamm
Telefon 02381 17-9399
Fax 02381 17-109399