Beratung zu Angeboten und Maßnahmen für (werdende) Familien mit Kindern bis drei Jahren

Amt/Fachbereich

02/S , 53

Zur Netzwerkkoordination gehört der Aufbau eines tragfähigen Netzwerkes Früher Hilfen. Unter Frühen Hilfen werden präventive Angebote der Kinder- und Jugendhilfe sowie weiterer relevanter Hilfesysteme verstanden, die sich an Familien bereits in der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr wenden.

Das Ziel des Netzwerkes ist es eine multiprofessionelle transparente Angebotsstruktur für Familien zu schaffen.

Die Netzwerkkoordination ist Ansprechperson für alle Fragen zu Angeboten und Maßnahmen im Bereich der Frühen Hilfen für Familien.