Vaterschaftsanfechtung

Vaterschaftsanfechtung

Es kommt vor, dass der in der Geburtsurkunde eingetragene Mann nicht der Vater eines Kindes ist. In diesen Fällen kann nur das Familiengericht eine Änderung herbeiführen.

Da die Eltern in diesem Verfahren Beteiligte mit eigenen Interessen sind, vertritt das Jugendamt diese Kinder im gerichtlichen Verfahren als Ergänzungspfleger.