Eingriffsregelung

Amt/Fachbereich

Untere Naturschutzbehörde

Gemäß den Regelungen des Landschaftsgesetzes sind Eingriffe in Natur und Landschaft durch geeignete Maßnahmen zu kompensieren.
Damit diese gesetzliche Vorgabe eingehalten werden kann, setzt die untere Naturschutzbehörde in dem entsprechenden Genehmigungsverfahren Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen fest.