Offene Ateliers

Amt/Fachbereich

Kulturbüro

Jedes Jahr im Herbst öffnen lokale Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers an ein oder zwei Sonntagen für die Öffentlichkeit - und dies bei freiem Eintritt.  Bildhauerei, Malerei, Grafik und Fotografie können bei dieser Gelegenheit dort erlebt werden, wo sie entstehen: in den Ateliers, Werkstätten und Privathäusern der Künstlerinnen und Künstler. Die Besucher haben so Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit künstlerischen Ideen und Konzepten, können sich einen eindrucksvollen Überblick über das breite Spektrum der Hammer Künstlerszene verschaffen und spannende Einblicke in kreative Entstehungsprozesse gewinnen. In der Regel wird eine Bustour zu den Ateliers - begleitet durch das Kulturbüro - gegen Gebühr angeboten. Die Buskarten sind im Web-Shop des Kulturbüros oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.