Landesprojekt "Kultur und Schule"

Amt/Fachbereich

Kulturbüro

Da künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung überaus wichtig für die Entwicklung junger Menschen sind, ermöglicht es das NRW-Landesprogramm "Kultur und Schule" vielen Kindern und Jugendlichen, Kunst und künstlerische Projekte kennen zu lernen. Dadurch wird eine differenzierte Wahrnehmung ebenso gefördert, wie das eigene Ausdrucksvermögen sowie die Ausbildung einer ästhetischen Kompetenz. Künstlerinnen und Künstler, die Projekte zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen durchführen wollen, können in diesem Rahmen gefördert werden. Die Tätigkeiten sollen in ausserunterrichtlichen Angeboten über ein Schuljahr regelmäßig (ca. 40 Einheiten á 90 Minuten; wöchentliches Angebot) stattfinden.