Interkulturelle Projekte

Die Fördermittel sollen dazu dienen, die interkulturelle Offenheit in der Stadt Hamm zu fördern und dementsprechende Projekte zu unterstützen.

Es werden vor allem kulturelle und künstlerische Initiativen gefördert, die der Integration jetzt hier ansässiger geflüchteter Menschen und sozialer Gruppen mit Migrationshintergrund dienen und ihnen die Teilhabe an kulturellen und künstlerischen Angeboten in der Stadt Hamm und somit an der Stadtgesellschaft ermöglichen.

Im Fokus der Förderung stehen primär künstlerisch ausgerichtete Projekte. Dabei kommen alle Kunstsparten wie Theater, Tanz, Musik, Literatur, Bildende Kunst zum Zuge. Antragsberechtigt sind freie Initiativen, Vereine, Verbände, Künstlerinnen und Künstler.

Ihr Weg zur Antragstellung


Downloads (Formulare / Informationen)

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten

Amt/Fachbereich

Kulturbüro