BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Antrag auf Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets

50

 

Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets:

  • Übernahme der Mehraufwendungen für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horten
  • Übernahme der Kosten für Ausflüge und mehrtägige Fahrten in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horten
  • Übernahme der Kosten für eine außerschulische Lernförderung
  • Bezuschussung der Kosten für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
  • Bezuschussung der Kosten für den Schulbedarf
  • Übernahme der Kosten für die Schülerbeförderung in Einzelfällen

 

Die Umsetzung in der Stadt Hamm erfolgt mit Hilfe der YouCardHamm. Diese ist eine einfache und praktische Lösung der Stadt Hamm, um die bewilligten Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Die bewilligten Leistungen werden direkt an den Leistungsanbieter ausgezahlt. Die Leistung Schulbedarf wird an die Antragsteller ausgezahlt. Für die Kostenübernahme der Lernförderung und der Schülerbeförderung gilt in der Stadt Hamm ein gesondertes Antragsverfahren.

Weitere Informationen zur YouCardHamm

 

Hier können Sie online den Antrag auf Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets stellen.

 

 

Ansprechpartner:

  Buchstabenbereich         Sachbearbeiterin      Telefon
  A - C Frau Bußmann      17-6643
  D - H NN      17-6645
  I - L Frau Tuschewitzki      17-6641
  M - Sa Frau Magersuppe      17-6646
 Sb - Z Frau Lamjahdy-Janati      17-6642

 

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Antrag auf Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets

 

Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets:

  • Übernahme der Mehraufwendungen für die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horten
  • Übernahme der Kosten für Ausflüge und mehrtägige Fahrten in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Horten
  • Übernahme der Kosten für eine außerschulische Lernförderung
  • Bezuschussung der Kosten für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
  • Bezuschussung der Kosten für den Schulbedarf
  • Übernahme der Kosten für die Schülerbeförderung in Einzelfällen

 

Die Umsetzung in der Stadt Hamm erfolgt mit Hilfe der YouCardHamm. Diese ist eine einfache und praktische Lösung der Stadt Hamm, um die bewilligten Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Die bewilligten Leistungen werden direkt an den Leistungsanbieter ausgezahlt. Die Leistung Schulbedarf wird an die Antragsteller ausgezahlt. Für die Kostenübernahme der Lernförderung und der Schülerbeförderung gilt in der Stadt Hamm ein gesondertes Antragsverfahren.

Weitere Informationen zur YouCardHamm

 

Hier können Sie online den Antrag auf Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets stellen.

 

 

Ansprechpartner:

  Buchstabenbereich         Sachbearbeiterin      Telefon
  A - C Frau Bußmann      17-6643
  D - H NN      17-6645
  I - L Frau Tuschewitzki      17-6641
  M - Sa Frau Magersuppe      17-6646
 Sb - Z Frau Lamjahdy-Janati      17-6642

 

Bildung, Bildungspaket, Teilhabepaket, Leistungen, Kostenübernahme, Bezuschussung, Kinder, Mittagsverpflegung, Ausflüge, Ausflug, Lernförderung, Schulbedarf, Schülerbeförderung, YouCardHamm, YouCard, You Card Hamm https://serviceportal.hamm.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/204550/show
Amt für Soziales, Wohnen und Pflege
Westentor 1 - 3 59065 Hamm
Telefon 02381 17-6601
Fax 02381 17-2954

Frau

Walter

A1.040b (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-6640

Frau

Talmann

A1.022 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-6644
dorothee.talmann@stadt.hamm.de