Mündliche und schriftlliche Auskunft aus dem KRIS/UIS

Kommunales Raumbezogenes InformationssystemKRIS 
Geoinformationssystem für Aufgaben der kommunalen Verwaltung. Kommunale Informationssysteme umfassen die Integration fachspezifischer Datenbestände einzelner Fachämter einer Kommune, die ressortübergreifende Verfügbarkeit der Daten und die Bereitstellung von Fachinformationssystemen für die Kommunikation zwischen den Ämtern im Rahmen von kommunalen Planungsvorgängen. Die Vielfalt an Datenbeständen in der kommunalen Verwaltung betrifft sowohl raumbezogene Basisdaten aus ALK, ATKIS, Stadtkartenwerken, Luftbildern, als auch Fachdaten aus Bauwesen, Bauleitplanung, Liegenschaftswesen (ALB), Grünflächenplanung, Tiefbau, Leitungsdokumentation, Boden/Grundstückswert- und Immobilienwertermittlung, Altlastenkataster oder Statistik.

Umweltinformationssystem, UIS
Seine großmaßstäbigen (detailreichen) Basisdaten kommen aus Landinformationssystemen und anderen raumbezogenen Primärdaten (z. B. Kataster und Umweltschutz, Messungen und Analysen von Boden, Wasser und Luft, Umweltsatelliten, der Geologie usw.). Sie bestehen wie in anderen Systemen aus Geometrie- und Sachdaten.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten