BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

KFZ- Feinstaubplakette


Fahrzeuge, die besonders viele Schadstoffe ausstoßen, dürfen in eine Umweltzone nicht mehr hineinfahren.
Damit Sie weiterhin überall freie Fahrt haben, benötigen Sie eine Feinstaubplakette oder eine Ausnahmegenehmigung. 

Welche Plaketten gibt es?
Auf den runden, farbigen Plaketten in rot, gelb, grün sind die Nummern der Schadstoffgruppen 2, 3 und 4 angegeben. In die Schadstoffklasse 1 fallen Fahrzeuge, die besonders hohe Abgaswerte aufweisen. Sie erhalten keine Plakette. Das sind beispielsweise Dieselfahrzeuge Euro I und schlechter sowie Benzinfahrzeuge ohne oder mit nur ungeregeltem Katalysator.
Hat Ihr Fahrzeug eine rote, gelbe oder grüne Plakette, dürfen Sie zurzeit in die Umweltzone fahren.

Welcher Schadstoffgruppe gehört Ihr Fahrzeug an?
Die Zuordnung der Fahrzeuge erfolgt über den jeweiligen Emissionsschlüssel. Diesen finden Sie in Ihren Fahrzeugpapieren. Wenn Ihre Papiere vor dem 1. Oktober 2005 ausgestellt wurden, finden Sie den Emissionsschlüssel im Fahrzeugschein im Feld "Schlüsselnummern zu 1" an der fünften und sechsten Stelle des sechsstelligen Codes. Bei Fahrzeugpapieren, die nach dem 1. Oktober 2005 ausgestellt wurden, finden Sie den Emissionsschlüssel im Feld 14.1 der Zulassungsbescheinigung. Es sind die letzten beiden Zahlen der Ziffernreihe.

Unterlagen

Zum Erwerb der Feinstaubplakette wird der Nachweis des Emissionsschlüssels (z.B. Zulassungsbescheinigung Teil I) benötigt.

Kosten

5,00€

Zuständige Organisationseinheiten

KFZ- Feinstaubplakette


Fahrzeuge, die besonders viele Schadstoffe ausstoßen, dürfen in eine Umweltzone nicht mehr hineinfahren.
Damit Sie weiterhin überall freie Fahrt haben, benötigen Sie eine Feinstaubplakette oder eine Ausnahmegenehmigung. 

Welche Plaketten gibt es?
Auf den runden, farbigen Plaketten in rot, gelb, grün sind die Nummern der Schadstoffgruppen 2, 3 und 4 angegeben. In die Schadstoffklasse 1 fallen Fahrzeuge, die besonders hohe Abgaswerte aufweisen. Sie erhalten keine Plakette. Das sind beispielsweise Dieselfahrzeuge Euro I und schlechter sowie Benzinfahrzeuge ohne oder mit nur ungeregeltem Katalysator.
Hat Ihr Fahrzeug eine rote, gelbe oder grüne Plakette, dürfen Sie zurzeit in die Umweltzone fahren.

Welcher Schadstoffgruppe gehört Ihr Fahrzeug an?
Die Zuordnung der Fahrzeuge erfolgt über den jeweiligen Emissionsschlüssel. Diesen finden Sie in Ihren Fahrzeugpapieren. Wenn Ihre Papiere vor dem 1. Oktober 2005 ausgestellt wurden, finden Sie den Emissionsschlüssel im Fahrzeugschein im Feld "Schlüsselnummern zu 1" an der fünften und sechsten Stelle des sechsstelligen Codes. Bei Fahrzeugpapieren, die nach dem 1. Oktober 2005 ausgestellt wurden, finden Sie den Emissionsschlüssel im Feld 14.1 der Zulassungsbescheinigung. Es sind die letzten beiden Zahlen der Ziffernreihe.

Zum Erwerb der Feinstaubplakette wird der Nachweis des Emissionsschlüssels (z.B. Zulassungsbescheinigung Teil I) benötigt.

5,00€

https://serviceportal.hamm.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1663/show
Bürgeramt Uentrop
Alter Grenzweg 2 59071 Hamm
Telefon 02381 17-9299
Fax 02381 17-109299
Bürgeramt Rhynern
Unnaer Straße 10-12 59069 Hamm
Telefon 02381 17-9399
Fax 02381 17-109399
Bürgeramt Heessen
Amtsstraße 19 59073 Hamm
Telefon 02381 17-9799
Fax 023281 17-109799
Bürgeramt Bockum-Hövel
Teichweg 1 59075 Hamm
Telefon 02381 17-9699
Fax 02381 17-109699
Bürgeramt Mitte
Theodor-Heuss-Platz 16 59065 Hamm
Telefon 02381 17-9199
Fax 02381 17-2990
Bürgeramt Pelkum
Kamener Straße 177 59077 Hamm
Telefon 02381 17-9499
Fax 02381 17-109499
Bürgeramt Herringen
Dortmunder Straße 245 59077 Hamm
Telefon 02381 17-9599
Fax 02381 17-109599