BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Berufe des Gesundheitswesens

Erteilung der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnungen für die Berufe des Gesundheitswesens
Für folgende Berufe erteilt das Gesundheitsamt die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung:

  1. Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger
  2. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  3. Gesundheits- und Krankenpflegeassistentin / Gesundheits- und Krankenpflegeassistent
  4. Rettungsassistentin / Rettungsassistent
  5. Rettungssanitäterin / Rettungssanitäter
  6. Rettungshelferin / Rettungshelfer
  7. Hebamme / Entbindungspfleger
  8. Masseurin und medizinische Bademeisterin / Masseur und medinzinischer Bademeister
  9. Ergotherapeutin / Ergotheraupeut
  10. Logopäde / Logopädin
  11. Diätassistentin / Diätassistent
  12. Physiotherapeutin / Pysiotherapeut
  13. Podologin / Podologe
  14. Pharmazeutisch-Technische Assistentin / Pharmazeutisch-Technischer Assistent
  15. Fachkrankenpfleger/in für
    • Intensivpflege und Anästhesie
    • den Operationsdienst

Rechtsgrundlagen allgemein

Gesetze für die einzelnen Berufe des Gesundheitswesens, wie z. B. Krankenpflegegesetz

Unterlagen

  • Antrag zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Zeugnis über die staatliche Prüfung
  • amtliches Führungszeugnis- Belegart 0
  • ärztliche Bescheinigung
  • Bescheinigung über das Praktikum, sofern gesetzlich nach Prüfung vorgeschrieben

Kosten

Die Gebühr für die Ausstellung der Urkunde beträgt 60,00 €.

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Berufe des Gesundheitswesens

Erteilung der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnungen für die Berufe des Gesundheitswesens
Für folgende Berufe erteilt das Gesundheitsamt die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung:

  1. Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger
  2. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  3. Gesundheits- und Krankenpflegeassistentin / Gesundheits- und Krankenpflegeassistent
  4. Rettungsassistentin / Rettungsassistent
  5. Rettungssanitäterin / Rettungssanitäter
  6. Rettungshelferin / Rettungshelfer
  7. Hebamme / Entbindungspfleger
  8. Masseurin und medizinische Bademeisterin / Masseur und medinzinischer Bademeister
  9. Ergotherapeutin / Ergotheraupeut
  10. Logopäde / Logopädin
  11. Diätassistentin / Diätassistent
  12. Physiotherapeutin / Pysiotherapeut
  13. Podologin / Podologe
  14. Pharmazeutisch-Technische Assistentin / Pharmazeutisch-Technischer Assistent
  15. Fachkrankenpfleger/in für
    • Intensivpflege und Anästhesie
    • den Operationsdienst

Rechtsgrundlagen allgemein

Gesetze für die einzelnen Berufe des Gesundheitswesens, wie z. B. Krankenpflegegesetz

  • Antrag zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Zeugnis über die staatliche Prüfung
  • amtliches Führungszeugnis- Belegart 0
  • ärztliche Bescheinigung
  • Bescheinigung über das Praktikum, sofern gesetzlich nach Prüfung vorgeschrieben

Die Gebühr für die Ausstellung der Urkunde beträgt 60,00 €.

Hebamme, Masseurin und medizinische Bademeisterin, Ergotherapie, Logopädie, Rettunssanitäter, Rettungsassistenten, PTA, Podologie, Physiotherapie, Diätassistent, Gesundheits- und Krankenpfleger, Masseur https://serviceportal.hamm.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1442/show
Gesundheitsamt
Heinrich-Reinköster-Straße 8 59065 Hamm
Telefon 02381 17-6401
Fax 02381 17-2983

Frau

Mittelbach

304

02381 17-6403
mittelbach@stadt.hamm.de
Verwaltung, Medizinalaufsicht, Infektionsschutz, Hygieneüberwachung, Umwelthygiene
Heinrich-Reinköster-Straße 8 59065 Hamm
Telefon 02381 17-6402
Fax 02381 17-2983

Frau

Mittelbach

304

02381 17-6403
mittelbach@stadt.hamm.de