BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Gewässerschutz und Gewässerüberwachung

Die Gewässergüte wird im gesamten Hammer Stadtgebiet monatlich an geeigneten Probenahmestellen durch die Entnahme von Wasserproben überwacht. Anschließend werden die chemischen Parameter im Labor ermittelt.

Eine Verunreinigung von Gewässern (Bäche, Teiche, Seen) durch wassergefährdende Stoffe ist schnellstmöglich der unteren Wasserbehörde zu melden.

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Amt/Fachbereich

Untere Wasserbehörde

Gewässerschutz und Gewässerüberwachung

Die Gewässergüte wird im gesamten Hammer Stadtgebiet monatlich an geeigneten Probenahmestellen durch die Entnahme von Wasserproben überwacht. Anschließend werden die chemischen Parameter im Labor ermittelt.

Eine Verunreinigung von Gewässern (Bäche, Teiche, Seen) durch wassergefährdende Stoffe ist schnellstmöglich der unteren Wasserbehörde zu melden.

Gewässerschutz, Gewässergüte, Wasserproben, Verunreinigung https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2408/show
Untere Wasserbehörde
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-7101
Fax 02381 17-2931

Herr

Bergmeier

A0.099 (Technisches Rathaus, Erdgeschoss)

02381 17-7165
dirk.bergmeier@stadt.hamm.de

Herr

Cigelski

A0.077 (Technisches Rathaus, Erdgeschoss)

02381 17-7160
cigelski@stadt.hamm.de
Umweltamt
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-7101
Fax 02381 17-2931

Herr

Bergmeier

A0.099 (Technisches Rathaus, Erdgeschoss)

02381 17-7165
dirk.bergmeier@stadt.hamm.de

Herr

Cigelski

A0.077 (Technisches Rathaus, Erdgeschoss)

02381 17-7160
cigelski@stadt.hamm.de