BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Wohnraumförderung

Das neue Wohnraumförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen ist mit Datum vom 16.02.2021 in Kraft getreten. Neben der Überarbeitung der Gebietskulissenf ür die öffentliche Wohnraumförderung sind mit den aktuellen Förderbestimmungen weitere Verbesserungen beschlossen worden, um ein Mehr an mietpreis - und belegungsgebundenen Wohnraum für Menschen mit kleinem Geldbeutel zu schaffen.

Wesentliche Verbesserungen in den Förderbausteinen sind u.a. die Erhöhung der Grundpauschalen, die Vereinfachung der Zusatzdarlehen und Verbesserung dieser mit einem einheitlichen Tilgungsnachlass von 50 Prozent sowie die Erweiterung des Förderportfolios um Photovoltaik-Anlagen für Mieterstromangebote oder zur Deckung von Hausstrom bei der Bestandsmodernisierung von Mietwohngebäuden.

Die Studierendenwohnheimbedingungen (SWB) und die Bestimmung zur Förderung von Wohnraum für Menschen mit Behinderungen (BWB) wurden in die Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) 2021 integriert.

Die Umsetzung der jährlichen Förderprogramme des Landes gehört zu den Kernaufgaben der Abteilung Wohnraumförderung.

Die aktuelle WFB kann unter dem folgenden Link angesehen werden

https://www.nrwbank.de/foerderlotse-dokumente/Binary-2021-02-15-wfb-2021-final.pdf.pdf?contentType=application/pdf&pfad=/8/2/7582/.

 

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Wohnraumförderung

Das neue Wohnraumförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen ist mit Datum vom 16.02.2021 in Kraft getreten. Neben der Überarbeitung der Gebietskulissenf ür die öffentliche Wohnraumförderung sind mit den aktuellen Förderbestimmungen weitere Verbesserungen beschlossen worden, um ein Mehr an mietpreis - und belegungsgebundenen Wohnraum für Menschen mit kleinem Geldbeutel zu schaffen.

Wesentliche Verbesserungen in den Förderbausteinen sind u.a. die Erhöhung der Grundpauschalen, die Vereinfachung der Zusatzdarlehen und Verbesserung dieser mit einem einheitlichen Tilgungsnachlass von 50 Prozent sowie die Erweiterung des Förderportfolios um Photovoltaik-Anlagen für Mieterstromangebote oder zur Deckung von Hausstrom bei der Bestandsmodernisierung von Mietwohngebäuden.

Die Studierendenwohnheimbedingungen (SWB) und die Bestimmung zur Förderung von Wohnraum für Menschen mit Behinderungen (BWB) wurden in die Wohnraumförderungsbestimmungen (WFB) 2021 integriert.

Die Umsetzung der jährlichen Förderprogramme des Landes gehört zu den Kernaufgaben der Abteilung Wohnraumförderung.

Die aktuelle WFB kann unter dem folgenden Link angesehen werden

https://www.nrwbank.de/foerderlotse-dokumente/Binary-2021-02-15-wfb-2021-final.pdf.pdf?contentType=application/pdf&pfad=/8/2/7582/.

 

https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2309/show
Wohnraumförderung
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-8021
Fax 02381 17-2962

Herr

Thorsten

Berger

A1.035 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8021
berger@stadt.hamm.de

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de

Herr

Frank

Rother

A1.034 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8031
rotherf@stadt.hamm.de

Herr

Johannes

Bely

Technisches Rathaus / A01.036

02381 17-4183
johannes.bely@stadt.hamm.de
Stadtplanungsamt
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-4101
Fax 02381 17-2962

Herr

Thorsten

Berger

A1.035 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8021
berger@stadt.hamm.de

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de

Herr

Frank

Rother

A1.034 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8031
rotherf@stadt.hamm.de

Herr

Johannes

Bely

Technisches Rathaus / A01.036

02381 17-4183
johannes.bely@stadt.hamm.de