BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Wohnraumförderung bei Modernisierung

Die meisten Gebäude, in denen die Menschen in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahrzenten wohnen werden, sind längst umgebaut. Rund drei Viertel aller Wohngebäude sind 40 Jahre und älter. Um aktuellen Wohnbedürfnissen zu entsprechen, müssen sie modernisiert und an zeitgemäße Standards angepasst werden. Nachhaltiges Modernisieren heißt dabei, die Befürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner in Einklang zu bringen mit dem bautechnischen Möglichkeiten, der wirtschaftlichen Rentabilität und der sozialen Tragbarkeit der Wohnkosten. Dafür hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen (RL Mod) ein attraktives Förderangebot geschaffen. Mit der neuen Modernisierungsförderung können sie Mietwohnungsbestände genauso wie ihr Eingenheim oder ihre Eigentumswohnung bestens für die Zukunft aufstellen.

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Wohnraumförderung bei Modernisierung

Die meisten Gebäude, in denen die Menschen in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahrzenten wohnen werden, sind längst umgebaut. Rund drei Viertel aller Wohngebäude sind 40 Jahre und älter. Um aktuellen Wohnbedürfnissen zu entsprechen, müssen sie modernisiert und an zeitgemäße Standards angepasst werden. Nachhaltiges Modernisieren heißt dabei, die Befürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner in Einklang zu bringen mit dem bautechnischen Möglichkeiten, der wirtschaftlichen Rentabilität und der sozialen Tragbarkeit der Wohnkosten. Dafür hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen (RL Mod) ein attraktives Förderangebot geschaffen. Mit der neuen Modernisierungsförderung können sie Mietwohnungsbestände genauso wie ihr Eingenheim oder ihre Eigentumswohnung bestens für die Zukunft aufstellen.

https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2306/show
Wohnraumförderung
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-8021
Fax 02381 17-2962

Herr

Thorsten

Berger

A1.035 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8021
berger@stadt.hamm.de

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de

Herr

Frank

Rother

A1.034 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8031
rotherf@stadt.hamm.de
Stadtplanungsamt
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-4101
Fax 02381 17-2962

Herr

Thorsten

Berger

A1.035 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8021
berger@stadt.hamm.de

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de

Herr

Frank

Rother

A1.034 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8031
rotherf@stadt.hamm.de