BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Umwandlung von öffentlich geförderten Miet- in Eigentumswohnungen

Der Verfügungsberechtigte hat die zuständige Stelle unverzüglich über die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen zu unterrichten. Die Mitteilungspflicht beginnt mit der Beurkundung der Teilungserklärung. Die neu zu erstellende Wirtschaftlichkeitsberechnung zur Ermittlung der Kostenmiete ist genehmigungspflichtig.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Wohnraumförderungsgesetz (WoFG)
  • Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG)

Unterlagen

Teilungserklärung
Grundbuchauszüge
neue Wirtschaftlichkeitsberechnung mit allen Nachweisen
eventuelle Kaufverträge

 

Kosten

siehe Gebührensatzung

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Umwandlung von öffentlich geförderten Miet- in Eigentumswohnungen

Der Verfügungsberechtigte hat die zuständige Stelle unverzüglich über die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen zu unterrichten. Die Mitteilungspflicht beginnt mit der Beurkundung der Teilungserklärung. Die neu zu erstellende Wirtschaftlichkeitsberechnung zur Ermittlung der Kostenmiete ist genehmigungspflichtig.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Wohnraumförderungsgesetz (WoFG)
  • Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG)

Teilungserklärung
Grundbuchauszüge
neue Wirtschaftlichkeitsberechnung mit allen Nachweisen
eventuelle Kaufverträge

 

siehe Gebührensatzung

https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/2203/show
Wohnraumförderung
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-8021
Fax 02381 17-2962

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de
Stadtplanungsamt
Gustav-Heinemann-Straße 10 59065 Hamm
Telefon 02381 17-4101
Fax 02381 17-2962

Frau

Kathrin

Willmann

A1.036 (Technisches Rathaus, 1. Obergeschoss)

02381 17-8023
willmann@stadt.hamm.de