Maßnahmen nach dem Wohnungsaufsichtsgesetz - WAG -

Die Vermieter von Wohnraum sind verpflichtet, diesen zu erhalten und zu pflegen. Sie müssen daher dafür Sorge tragen, dass die bauliche Beschaffenheit ihres Wohnraumes gewisse Mindestanforderungen erfüllt. So dürfen Fußböden, Wände oder Decken nicht dauernd durchfeuchtet sein; die Wasser- und Stromversorgung muss gewährleistet sein. Das Wohnungsförderungsamt kann durch entsprechende Anordnungen den Vermietern die Erfüllung dieser Mindestanforderungen aufgeben.

Rechtsgrundlagen allgemein

  • Wohnungsaufsichtsgesetz NRW - WAG NRW -
  • Gesetz zur Förderung und Nutzung von Wohnraum NRW - WFNG NRW -
  • Wirtschaftsstrafgesetz

Ihr Weg zur Antragstellung


Unterlagen

  • Mietvertrag
  • Eventuell bereits erfolgte schriftliche Mängelanzeige an den Vermieter

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheiten