BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Forderungsmanagement

Die Abteilung Forderungsmanagement der Stadtkasse ist zuständig für die konsequente und zeitnahe Realisierung von fälligen und gemahnten Forderungen der Stadt Hamm.

 

 

Im Einzelnen können dies sein:

  • alle Forderungen der Stadt Hamm (unabhängig vom Wohnsitz des Schuldners)
  • öffentlich-rechtliche Forderungen anderer Gebietskörperschaften gegen Schuldner mit Wohnsitz in Hamm im Rahmen der Amtshilfe
  • öffentlich-rechtliche Forderungen bestimmter Gläubiger ohne eigene Vollstreckungsstelle (z. B. Rundfunkgebühren der GEZ, Kammerbeiträge der IHK und der Handwerkskammer)

Das Forderungsmanagement ist für die Einziehung dieser Gelder zuständig und hat keinen Einfluss auf die Bestandskraft der Forderungen. Dies obliegt den jeweiligen Fachämtern, die auch über Ratenzahlungen entscheiden. Die Gewährung einer Ratenzahlung durch ein Fachamt ist grds. nicht mehr möglich, sobald Vollstreckungsmaßnahmen eingeleitet wurden.

Bei öffentlich-rechtlichen Forderungen besteht keine Verpflichtung, dem Schuldner nach einer Mahnung eine weitere Zahlungsaufforderung oder Vollstreckungsankündigung zu übersenden.

Die zwangsweise Beitreibung erfolgt z. B. durch Konto-, Lohn- oder Sachpfändungen. Darüber hinaus kann die Abnahme der Eidesstattlichen Versicherung veranlasst werden.

Weitere Möglichkeiten sind z. B.: die Vollstreckung in das Grundvermögen von der Zwangssicherungshypothek im Grundbuch bis zur Zwangsversteigerung, Empfehlung der Erzwingungshaft an Gläubiger von Bußgeldern oder Kontenabrufe beim Bundeszentralamt für Steuern.

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Forderungsmanagement

Die Abteilung Forderungsmanagement der Stadtkasse ist zuständig für die konsequente und zeitnahe Realisierung von fälligen und gemahnten Forderungen der Stadt Hamm.

 

 

Im Einzelnen können dies sein:

  • alle Forderungen der Stadt Hamm (unabhängig vom Wohnsitz des Schuldners)
  • öffentlich-rechtliche Forderungen anderer Gebietskörperschaften gegen Schuldner mit Wohnsitz in Hamm im Rahmen der Amtshilfe
  • öffentlich-rechtliche Forderungen bestimmter Gläubiger ohne eigene Vollstreckungsstelle (z. B. Rundfunkgebühren der GEZ, Kammerbeiträge der IHK und der Handwerkskammer)

Das Forderungsmanagement ist für die Einziehung dieser Gelder zuständig und hat keinen Einfluss auf die Bestandskraft der Forderungen. Dies obliegt den jeweiligen Fachämtern, die auch über Ratenzahlungen entscheiden. Die Gewährung einer Ratenzahlung durch ein Fachamt ist grds. nicht mehr möglich, sobald Vollstreckungsmaßnahmen eingeleitet wurden.

Bei öffentlich-rechtlichen Forderungen besteht keine Verpflichtung, dem Schuldner nach einer Mahnung eine weitere Zahlungsaufforderung oder Vollstreckungsankündigung zu übersenden.

Die zwangsweise Beitreibung erfolgt z. B. durch Konto-, Lohn- oder Sachpfändungen. Darüber hinaus kann die Abnahme der Eidesstattlichen Versicherung veranlasst werden.

Weitere Möglichkeiten sind z. B.: die Vollstreckung in das Grundvermögen von der Zwangssicherungshypothek im Grundbuch bis zur Zwangsversteigerung, Empfehlung der Erzwingungshaft an Gläubiger von Bußgeldern oder Kontenabrufe beim Bundeszentralamt für Steuern.

https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/1680/show
Abteilung Forderungsmanagement
Alter Grenzweg 2 59071 Hamm

Herr

Bäumer

312

02381 17-9944
baeumert@stadt.hamm.de

Herr

Prinz

310

02381 17-9950
prinz@stadt.hamm.de

Herr

Tandetzki

303

02381 17-9955
tandetzkis@stadt.hamm.de

Frau

Klein

310

02381 17-9930
klein@stadt.hamm.de

Frau

Linsmann

316

02381 17-9923
linsmanna@stadt.hamm.de

Frau

Koch

309

02381 17-9953

Herr

Kossack

302

02381 17-9952
kossackg@stadt.hamm.de

Frau

Wille

303

02381 17-9946
wille@stadt.hamm.de

Frau

Wirsen

314

02381 17-9943
wirsen@stadt.hamm.de

Herr

Hannig

315

02381 17-9949
hannigc@stadt.hamm.de

Frau

Ostrowski

311

02381 17-9947
ostrowskia@stadt.hamm.de

Frau

Röling

309

02381 17-9945
roeling@stadt.hamm.de

Frau

Keweloh-Figge

02381 17-9956
kewelohfigge@stadt.hamm.de

Frau

Steinmann

02381 17-9954
steinmann@stadt.hamm.de

Herr

Kracker

314

02381 17-9951
kracker@stadt.hamm.de

Frau

Dlugaiczyk

308

02381 17-9960
dlugaiczyk@stadt.hamm.de

Frau

Bruse

308

02381 17-9961

Frau

Heger

315

02381 17-9962
silke.heger@stadt.hamm.de

Frau

Göckan

219

02381 17-9939
goeckant@stadt.hamm.de

Frau

Stratmann

221

02381 17-9941
andrea.stratmann@stadt.hamm.de