BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

KJC - Beauftragte für Chancengleichheit

KJC - Stabstelle - Beauftragte für Chancengleichheit

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Durch gezielte Förderleistungen soll insbesondere die Situation von Frauen verbessert werden

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) berät und unterstützt das Kommunale Jobcenter Hamm in Fragen der

  • Gleichstellung von Frauen und Männern,
  • der Frauenförderung,
  • der Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • der Eingliederung in Arbeit und Ausbildung sowie des beruflichen Wiedereinstiegs nach einer Familienphase.

Durch gezielte Förderleistungen soll insbesondere die Situation von Frauen verbessert werden, indem auf die Beseitigung bestehender Nachteile sowie auf die Überwindung eines geschlechtsspezifisch geprägten Ausbildungs-und Arbeitsmarktes hingewirkt wird.

Die BCA übernimmt im Jobcenter Hamm die Aufgabe, gleiche Zukunftsperspektiven für Frauen und Männer zu erreichen.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle regionalen und überregionalen Akteure am Arbeitsmarkt.

Aufgaben und Angebote

  • Beratung und Unterstützung von (Allein-) Erziehenden und Pflegenden bei der Aufnahme und Beibehaltung einer Erwerbstätigkeit oder Ausbildung (z. B. Sicherstellung der Kinderbetreuung, Teilzeitausbildung etc.)
  • Beratung und Unterstützung von Arbeitgebern und Verbänden hinsichtlich der Situation von Frauen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt (z. B. Teilzeitausbildung, Sensibilisierung für einen geschlechtsunabhängigen Ausbildungsmarkt)
  • Beratung und Unterstützung von Unternehmen und Verbänden hinsichtlich der Situation von erziehenden und/oder pflegenden Frauen und Männern am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
  • Einzelberatungen für interessierte Kundinnen und Kunden des Jobcenters Hamm zu den oben aufgeführten Themenfeldern
  • Gruppenveranstaltungen und Beratungen zu Teilzeitausbildung, Wiedereinstieg in den Beruf etc.
  • Regelmäßige Telefon-Hotline zu den Themen Ausbildung in Teilzeit, Alleinerziehende, Weiterbildungen für Frauen und Wiedereinstieg nach der Familienzeit

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Zuständige Organisationseinheiten

Es hilft Ihnen weiter

Amt/Fachbereich

Kommunales Jobcenter Hamm AöR

KJC - Beauftragte für Chancengleichheit

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Durch gezielte Förderleistungen soll insbesondere die Situation von Frauen verbessert werden

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) berät und unterstützt das Kommunale Jobcenter Hamm in Fragen der

  • Gleichstellung von Frauen und Männern,
  • der Frauenförderung,
  • der Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • der Eingliederung in Arbeit und Ausbildung sowie des beruflichen Wiedereinstiegs nach einer Familienphase.

Durch gezielte Förderleistungen soll insbesondere die Situation von Frauen verbessert werden, indem auf die Beseitigung bestehender Nachteile sowie auf die Überwindung eines geschlechtsspezifisch geprägten Ausbildungs-und Arbeitsmarktes hingewirkt wird.

Die BCA übernimmt im Jobcenter Hamm die Aufgabe, gleiche Zukunftsperspektiven für Frauen und Männer zu erreichen.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle regionalen und überregionalen Akteure am Arbeitsmarkt.

Aufgaben und Angebote

  • Beratung und Unterstützung von (Allein-) Erziehenden und Pflegenden bei der Aufnahme und Beibehaltung einer Erwerbstätigkeit oder Ausbildung (z. B. Sicherstellung der Kinderbetreuung, Teilzeitausbildung etc.)
  • Beratung und Unterstützung von Arbeitgebern und Verbänden hinsichtlich der Situation von Frauen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt (z. B. Teilzeitausbildung, Sensibilisierung für einen geschlechtsunabhängigen Ausbildungsmarkt)
  • Beratung und Unterstützung von Unternehmen und Verbänden hinsichtlich der Situation von erziehenden und/oder pflegenden Frauen und Männern am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
  • Einzelberatungen für interessierte Kundinnen und Kunden des Jobcenters Hamm zu den oben aufgeführten Themenfeldern
  • Gruppenveranstaltungen und Beratungen zu Teilzeitausbildung, Wiedereinstieg in den Beruf etc.
  • Regelmäßige Telefon-Hotline zu den Themen Ausbildung in Teilzeit, Alleinerziehende, Weiterbildungen für Frauen und Wiedereinstieg nach der Familienzeit

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Jobcenter, Kommunales Jobcenter, Chancengleichheit https://serviceportal.hamm.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/15610/show
KJC - Beauftragte für Chancengleichheit
Teichweg 1 59075 Hamm
Telefon 02381 17-6830
Fax 02381 17-106830

Frau

Schlagbaum

106 (Teichweg 1)

02381 17-6830
schlagbaumh@stadt.hamm.de
Kommunales Jobcenter Hamm AöR
Hohe Straße 49 59065 Hamm
Telefon 02381 17-6800
Fax 02381 17-106800

Frau

Schlagbaum

106 (Teichweg 1)

02381 17-6830
schlagbaumh@stadt.hamm.de